Letzter Tag

Das Reisetagebuch ist nun zu Ende, nächste Woche kommen noch ein paar Nachbetrachtungen und eine Auswahl ordentlichere Bilder. Anbei noch ein paar Impressionen der letzten zwei Tage.

Irland Rückblick 1 – Wetter und Verkehr

Die Reise ist noch nicht zu ganz zu Ende,allerdings hat uns das sprichwörtliche irische Regenwetter doch noch eingeholt und hat uns heute weitgehend davon abgehalten aus dem Haus zu gehen – also kann ich anfangen ein paar Gedanken aufzuschreiben. Wenn ich schon beim Wetter bin. Wir hatten ziemliches Glück mit dem Wetter und haben den Regen meistens knapp… Weiterlesen »

Shalwy Beach

Shalwy heißt der winzige Ort in dem wir gerade wohnen. Von unserer Unterkunft hat man einen Blick auf die Donegal Bay. Wenn man die vor dem Haus liegende Schafweide überquert gelangt man nach 100 Metern an den Strand.

Sliabh Liag

Heute nichts Geschichtliches oder Nachdenkliches, nur ein paar Impressionen müder Wanderer, die wir von den Sliabh Liag Klippen mitgebracht haben.

Carrowkeel, Carrowmore und Maeve

In Irland gibt es große megalithische Gräberfelder – das heißt Ansammlungen großer Grabbauten von denen einige annähernd 6000 Jahre alt sind. Das erste Bild ist auf dem Weg zum Carrowkeel Gräberfeld aufgenommen. In diese Landschaft eingebettet tauchen unvermittelt flache Steinhügel mit Eingängen in die Grabkammern auf. Im zweiten Bild sind im Hintergrund schon die nächsten Hügel zu sehen.… Weiterlesen »

Binn Shleibhe

ist der Name eines Berges, der auch noch Mount Gable oder Benlevy genannt wird. Er liegt im Norden des großen Binnensees Lough Corrib. Eine Wanderunde führt uns auf und rund um den Berg. Beim Wandern fällt mir der Spruch eines Iren ein „Wie lange ist eine irische Meile – eine Meile und ein bisschen“. Teilweise muss jeder Meter… Weiterlesen »