Geistertal und Batman-Gletscher

Weder gibt es in dem Tal Geister noch gibt es den Batman-Gletscher. Der Gletscher heißt Birnbach-Gletscher und ist der tiefst gelegene Gletscher in Mitteleuropa. Genau betrachtet ist es ein kläglicher Rest des Gletschers, den ich sehen wollte bevor er ganz verschwindet. Die neblige Schlucht lag nur am Randes des Weges zum Gletscher.

Col de la République

Mit dem Rad zu fahren ist für mich Hobby und Alltags-Fortbewegung zugleich – deshalb soll es auch einen Platz im Blog bekommen. Den Col de la Rebublique habe ich vor ein paar Jahren im Urlaub überquert …

Update Abstrakta / Raum und Zeit

Irgendwo zwischen Raum und Zeit Beim Aufräumen ist mir dieses schon etwas ältere Bild in die Hände gefallen, das ein schönes Beispiel dafür ist wie die „Aufnahmetechnik“ das Motiv verfremden kann – daher hat es auch seinen Platz in der Abstrakta-Serie verdient. Auflösung steht im ersten Kommentar.

Update Abstrakta

Irgendwo auf einem fernen Planeten oder ganz dicht über der Oberfläche eines Feuersteins, den ich am Strand der Ostsee aufgelesen habe.

irgendwo im schwäbischen Outback

ein kleiner Ort auf der schwäbischen Alb – es ist Abend und immer noch warm – wir suchen eine Gelegenheit zum Essen und finden eine kleine Kneipe. Es könnte auch eine kleine Pizzeria oder ein Spielcasino sein – so ganz klar ist das nicht. Die Speisekarte weist es als Pizzeria aus, die Bar und die Spielautomaten, die von… Weiterlesen »

when the levee breaks

ist der Titel eines Blues-Songs der fast hundert Jahre alt ist. When the Levee Breaks (englisch für „Wenn der Deich bricht“) ist ein Bluessong von Kansas Joe McCoy und Memphis Minnie aus dem Jahr 1929. Nachhaltige Bekanntheit erlangte das Lied, das als Reaktion auf die Mississippiflut von 1927 entstand, in der Rockversion von Led Zeppelin (1971), die in… Weiterlesen »

bloggen um nicht verrückt zu werden

Eine gewisse Technikverliebtheit kann ich nicht leugnen – das bringt mein ursprünglicher Beruf mit sich. Internet-Nutzer war ich schon bevor das WWW überhaupt erfunden wurde. Als die erste Möglichkeit entstand privat Webseiten aufzusetzen (Compuserve + statisches HTML) war ich auch dabei. Irgendwann kam dann das Web 2, die Blogospähre entstand. Heute haben wir social media und plattförmige Inseln,… Weiterlesen »

gefangen in der Litfass-Säule

Herr Momo hat einen sehr schönen Text geschrieben. Ich zitiere … … weil sie sich nicht trauen, davon etwas loszulassen und sich damit auf den Weg zu etwas Neuem zu machen. Neuem, was ausserhalb des Dunstkreises und der vermeintlichen Sicherheit ihrer persönlichen Plakatsäule von Erfahrungen oder Erinnerungen liegt. Wie gesagt ein schöner und hilfreicher Text, der hilft sich… Weiterlesen »

Update Abstrakta

In der Bildergalerie Abstrakta sind drei neue Bilder hinzugekommen. An diesen 3 Bildern wird das Prinzip der Serie deutlich. Alle drei Bilder zeigen nichts anderes als Hauswände an denen ich steil nach oben fotografiert haben. Das erste ist in der Altstadt von Bremen aufgenommen, die zwei anderen in Leipzig an der selben Wand eines Hauses das mittlerweile abgerissen… Weiterlesen »