Tag-Archive: Kopfbilder

Klippen (im Kopf)

Heute sind wir in die Nähe der Cliffs of Moher gekommen. Tagsüber hatten wir strahlendes Sommerwetter. Als wir uns der Küste näherten schob sich eine Wolkenbank von der See kommend auf das Land. Innerhalb weniger Minuten war die Sicht unter 50 Meter. Die sommerliche Temperatur sank auf klammes Herbst-Niveau. Binner einer halben Stunde lagen mehrere Nebelbänke übereinander. Je… Weiterlesen »

celebrating life

In einem Pub in Dublin, an den Wänden hängen Bilder von irischen Dichtern. Auf der Bühne spielen eine Violistin und ein Gitarrist irische Lieder, die zwischen Depression und Frohstimmung wechseln. Am Nebentisch eine Gruppe Frauen, die ganz in irischen Farben gekleidet sind. Bei einem schwungvollen Lied beginnen zwei der Frauen mit einer Irisch Dance Einlage … um genauer… Weiterlesen »

Dublin

Ich sitze in Dublin in einem Cafe. Es liegt in der Ecke zwischen den Docks und der Northside. Im Hintergrund läuft Soulmusik, ich denke an den Film Commitments der die Geschichte einer Dubliner Soulband erzählt, die in der Northside dem Dubliner Arbeiterviertel gegründet wird. Wenn ich schon bei Musik bin, in der Fußgängezone von Dublin steht eine Statue… Weiterlesen »

es weihnachtet (irgendwie)

Wir schreiben den 24. Tag des Monats – noch nicht Dezember aber immerhin schon November. Der Weihnachsmarkt hat eröffnet. Angesichts der Preise blicken die Engel skeptisch auf das Treiben hinab. Ein kleines Schälchen Kaiserschmarren kostet 10 Euro, eine Bratwurst 5 Euro und 4 Schokoerdbeeren 6 Euro. Am Rande des Treibens sitzt eine ältere Frau und spielt Blockflöte. Es… Weiterlesen »

ois isiee ? und oh happy day

Vor einiger Zeit schrieb ich, dass ich mir eine multikulturelle Impression wie in Lillehammer in Deutschland nur schwer vorstellen könnte. Zumindest in Österreich habe ich mittlerweile eine ganz ähnliche Situation erlebt. Im Urlaub nach einer langen Wanderung kurz vor Erreichen der ersehnten Hütte, hörte ich ungewöhnliche Geräusche hinter mir. Ein kurzer Blick nach hinten zeigte mir zwei einheimische… Weiterlesen »