3 Gedanken an “Erinnerungen

  1. lichtbildwerkerin

    Ein Bild, das eine Geschichte erzählt, da sind die begleitenden Worte fast überflüssig. Ich hoffe, es ist nicht das Haus eines dir nahestehenden Menschen. Mit persönlichem Bezug gehen mir solche Bilder sehr nah. Nach dem Tod meiner Mutter habe ich in der elterlichen Wohnung fotografiert. Für andere sicher seltsame Dinge, wie ihre Sammlung uralter Tupperdosen. Eine sehr persönliche Geschichte habe ich 2017 fotografiert. Fotos, die beim Betrachten heute noch viel in mir auslösen, auch wenn andere sie vielleicht merkwürdig finden. Bei Interesse zu finden hier: https://www.lichtbildwerkerin.de/untold-story . Falls das Verlinken hier nicht erwünscht ist, lösche den Link und diesen Satz einfach.

    Antworten
    1. Aebby Beitragsautor

      Leider war es jemand Nahestehendes. Vielen Dank für den Link. Die Bilder waren mir entgangen. Ich schaue sie im Luafe der nächsten Tage in Ruhe an.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn + 11 =